Veranstaltungen im rheinischen Landesmuseum Bonn und auf dem Drachenfels bei Königswinter

Endlich war es soweit!

Am 11.6.2010 fanden die lange erwarteten Feierlichkeiten zum 40-jährigen Bestehen der Firma tms statt.

Der Vormittag begann mit einem offiziellen Empfang der Gäste aus dem Bereich BMVg und BWB sowie der Industrie im Rheinischen Landesmuseum in Bonn. Durch die zwei Geschäftsführer der tms, Karl-Heinz Bürger und Walter Küster, wurden die Herkunft und die historische Entwicklung der technisch-mathematischen studiengesellschaft dargestellt. In Fachvorträgen wurden drei aktuelle Projekte der Tätigkeitsschwerpunkte Geodynamik, Consequence-Management und Waffensystemsicherheit vorgetragen. Herr Ministerialrat Wolfgang Newald (BMVg Rü IV 5) überbrachte in seinem Grußwort die besten Glückwünsche des Amtes und hob die Leistungen der tms als mittelständischer Technologiedienstleister hervor. Nach vielen interessanten Einzelgesprächen bei einem gemeinsamen Imbiss klang die Veranstaltung am frühen Nachmittag aus.

Jubiläumsveranstaltung Landesmuseum

Ein weiteres Highlight begann gegen 18:00 im Bahnhof der Drachenfelsbahn in Königswinter. Begleitet von Saxophonklängen fuhr die Belegschaft der tms gemeinsam mit einigen geladenen Gästen mit der historischen Zahnradbahn auf den Drachenfels hinauf. Bei bestem Wetter und nach einem reichhaltigen Büffet wurde anschließend zu Live-Musik das Tanzbein geschwungen oder einfach nur gemütlich beisammen gesessen. Zwei Showeinlagen bereicherten zusätzlich das sehr gelungene Fest.

Einige Impressionen der beiden Veranstaltungen sind den Bildern zu entnehmen.

Jubiläumsveranstaltung Drachenfels

zum Seitenanfang
Partner für Produkt- und Prozessoptimierung